Neuer Triathlon

Die diesjährige 35. Austragung findet das letzte Mal in Büsingen auf dem Stoppelfeld statt. Der älteste Triathlon der Schweiz bleibt seinem Konzept weiterhin treu. Das Schwimmen im Rhein gehört ebenso dazu wie der Breitensportcharakter und die Grenzüberschreitungen nach Deutschland. Mit dem neuen Standort, ca. 300m oberhalb der Schilfflände beim Salzstadel, gewinnt der Anlass deutlich an Attraktivität. Das Schwimmem im Rhein wird für die Zuschauenden übersichtlicher, die Radstrecke bleibt zu 80% gleich wie bisher, wird jedoch knapp 5km länger und zu Beginn auch anspruchsvoller und die Laufstrecke den beiden Rheinufer entlang mit einem kurzen Abstecher in die Schaffhauser Altstadt und die Gemeinde Neuhausen wird zu einem landschaftlich fantastischen Abschluss werden. An der Medienorientierung vom 30.5.2018 wurde der neue Schaffhauser Triathlon vorgestellt, hier die Details zum Schaffhauser Triathlon 2019ff.
In eigener Sache: Für die im PDF aufgeführten Strecken liegen noch keine Bewilligungen vor. Diese Strecken, sowie der neue Standort wurden in Zusammenarbeit mit entsprechenden Behörden und Stellen in einer Machbarkeitsstudie definiert. Das Einholen der Bewilligungen erfolgt im Herbst 2018 und gilt nach heutigem Stand als realistisch.